Teilnahme- und Vertragsbedingungen

für Ausbildungen und Seminare

Anmeldung

Die Anmeldung hat schriftlich durch unser Anmeldeformular zu erfolgen. Erst durch die Anmeldebestätigung seitens des Veranstalters (Kalyana | Institut für Ayurveda & Naturheilkunde, Petra Scherer) kommt der Vertrag zustande. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie eine Rechnung und die jeweilige Anzahlung wird sofort fällig.

Der Vertrag kommt nicht zustande oder wird unwirksam, wenn keine Zulassung zur gewählten Ausbildung erfolgen kann. Nach Entscheid über Ihre Zulassung (durch Kalyana | Institut für Ayurveda und Naturheilkunde, Petra Scherer) erhalten Sie umgehend eine Anmelde-bestätigung sowie eine Rechnung und die jeweilige Anzahlung wird sofort fällig.

 

Buchung

Sollte eine Ausbildung bzw. ein Seminar ausgebucht sein, erhalten Sie davon umgehend Nachricht. Bei Nichtzustandekommen der Ausbildung bzw. des Seminars können über die bei uns eingegangen Beträge hinaus keine weiteren Erstattungs- oder Haftungsansprüche gestellt werden.

 

Zahlung

Unter der Voraussetzung, dass keine anderen Zahlungsbedingungen vereinbart wurden, wird die Anzahlung sofort fällig, alle restlichen Gebühren werden laut Rechnung bis 2 Wochen vor Ausbildungs- bzw. Seminarbeginn fällig. Wenn andere Zahlungsbedingungen vereinbart wurden, erfolgt die Zahlung ausschließlich nach den vereinbarten Bedingungen. Erfolgt die Anmeldung mind. 6 Wochen vor Ausbildungs- bzw. Seminarbeginn und die komplette Ausbildungs- bzw. Seminargebühr wird sofort (innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung) gezahlt, erhalten Sie einen Rabatt von 3%. Bei allen Ausbildungen und Seminaren werden die Verpflegungskosten zusammen mit den restlichen Ausbildungs- bzw. Seminargebühren berechnet. Bei Nichteinhaltung unserer Zahlungstermine behalten wir uns das Recht vor, die in Deutschland üblichen Mahngebühren zu berechnen.

 

Kündigung

Für den Fall, dass Sie das Vertragsverhältnis kündigen, ohne dass seitens Ihrer Person ein wichtiger Grund vorliegt, gilt folgende Regelung: Eine Stornierung (Kündigung) hat schriftlich zu erfolgen. Als Stichtag gilt jeweils das Datum des Poststempels. Bei Stornierung (Kündigung) Ihrer Anmeldung bis zu 14 Tage vor Ausbildungs- bzw. Seminarbeginn verfällt Ihre Anzahlung. Bei Stornierung (Kündigung) Ihrer Anmeldung innerhalb 14 Tage vor Ausbildungs- bzw. Seminarbeginn berechnen wir die Hälfte des Betrags, es sei denn, ein Ersatzteilnehmer wird nominiert. Ein Ersatzteilnehmer kann für Ayurveda Ausbildungen und Seminare nominiert werden. Bei Stornierung (Kündigung) Ihrer Anmeldung ab sieben Tage vor Ausbildungs- bzw. Seminarbeginn bzw. bei Nichterscheinen ohne vorausgegangene Stornierung (Kündigung) müssen wir den vollen Betrag berechnen. Bei Abbruch während der Ausbildung bzw. des Seminars sind 50% der Gebühren der noch anteilig ausstehenden Ausbildungs- bzw. Seminartage zu zahlen. Die Zahlung ist bis spätestens 14 Tage nach schriftlich ausgesprochener Abbruchserklärung zu zahlen, ansonsten bleibt die gesamte Restsumme fällig.

 

Fehlzeiten/Krankheit

Die vollständige Teilnahme am Ausbildungs-programm ist Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung. Etwaige Krankheiten müssen den Ausbildungsleitern unverzüglich mitgeteilt werden. Die Ausbildung kann zu einem anderen Zeitpunkt fortgesetzt werden bzw. Teile der Ausbildungen können nachgeholt werden, so ein entsprechendes Angebot besteht.

 

Rückzahlung

Sollte die Ausbildung bzw. das Seminar nicht zustande kommen, zahlen wir Ihnen nach Bekanntgabe unverzüglich alle bei uns für diese Ausbildung bzw. für dieses Seminar eingegangenen Beträge zurück. Gegen Kalyana | Institut für Ayurveda & Naturheilkunde, Petra Scherer können bei Nichtzustandekommen der Ausbildung bzw. des Seminars keine weiteren Haftungs- oder Ersatzansprüche geltend gemacht werden.

 

Eigentums- und Schutzrechte

Die Begriffe “Kalyana | Institut für Ayurveda und Naturheilkunde“ sowie das Logo sind markenschutzrechtlich geschützt. Eigene Zentren, Beratungsstellen oder Werbemaßnahmen, auch PR, die den Namen “Kalyana | Institut für Ayurveda und Naturheilkunde“, oder andere o. g. Begriffe enthalten oder unser Logo oder unsere Formulare benutzen, dürfen nur nach Absprache und mit schriftlicher Genehmigung von Kalyana | Institut für Ayurveda und Naturheilkunde, Petra Scherer benutzt bzw. eröffnet und/oder geführt werden.

 

Es ist nicht gestattet, die von Kalyana | Institut für Ayurveda und Naturheilkunde, Petra Scherer bzw. den Dozenten entwickelten Ausbildungs- und Seminarkonzepte und -unterlagen zu verwenden bzw. sich daran anzulehnen. Hierfür benötigt es eine schriftliche Autorisation (Nutzungsrecht) durch Kalyana | Institut für Ayurveda und Naturheilkunde, Petra Scherer. Jede Zuwiderhandlung wird sofort rechtlich verfolgt.

 

Unterrichtsmaterial

Das mit der Ausbildung ausgehändigte Begleitmaterial untersteht dem Copyright von Kalyana | Institut für Ayurveda & Naturheilkunde, Petra Scherer und den entsprechenden Dozenten und darf nicht an Dritte weitergegeben oder in irgendeiner Weise vervielfältigt werden. Video- und Tonaufzeichnungen sind nicht gestattet.

 

Teilnahmebestätigung/Zertifikat

Für jede Teilnahme an einem Seminar bzw. einem Ausbildungsmodul wird eine Teilnahmebestätigung bzw. ein Zerifikat ausgestellt. Komplette Ausbildungsblöcke werden nach erfolgreichem Abschluss zertifiziert.

 

Selbstverantwortung/Versicherung

Jeder Teilnehmer trägt die volle Selbstverantwortung für sein Handeln. Kalyana | Institut für Ayurveda & Naturheilkunde, Petra Scherer haftet nur im Falle des Vorsatzes bzw. grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen sind Haftungsansprüche ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Körperverletzungen und Diebstahl jeder Art. Etwaige Krankheiten müssen den Ausbildungsleitern vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden. Unsere Ausbildungs- und Seminarangebote verstehen sich ausdrücklich nicht als Therapie oder als Ersatz für eine Therapie.

 

Änderungen

Wir behalten uns vor, die Termine der Ausbildungsblöcke oder Seminare in dringenden Fällen zu ändern. Ebenso müssen wir uns vorbehalten, jene im Programm genannten Dozenten durch entsprechend andere Fachkräfte ersetzen zu können.

 

Anpassungen

Wir behalten uns vor, Ausbildungs- und Seminargebühren sowie Verpflegungskosten während des Jahres geringfügig anzupassen.

 

Äußerer Rahmen

Die Ausbildung findet in einem achtsamen und geordneten Rahmen statt. Dazu gehören unter anderem folgende Punkte: Der Teilnehmer verpflichtet sich, an der gebuchten Ausbildung vollständig und pünktlich teilzunehmen. Als Teilnehmer zeigen Sie sich mitverantwortlich für Ihren Lernerfolg.

 

Zimmerbuchung

Unterkünfte werden lediglich von uns vermittelt, nicht aber bei uns und von uns gebucht.

 

Salvatorische Klausel

Sollten ein oder mehrere Punkte dieser AGB - Teilnahme- und Vertragsbedingungen ungültig sein, so berührt dies nicht den Vertrag in seiner Gesamtheit. Ungültige Abschnitte werden zum Wohl des gesamten Vertragsinhaltes ergänzt bzw. ersetzt.

Teilnahme- und Vertragsbedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 154.2 KB